Was kostet ein Shooting?

Ein Einzel-, Paar-, Familien- oder Gruppenshooting kostet pro Stunde 139€. In diesem Preis ist die Bearbeitung und die Bereitstellung von etwa 40-60 Fotos inklusive.

Ausgenommen davon ist ein Newborn- und Babyshooting im ersten Lebensjahr (siehe unten).

Wo machen wir die Fotos?

Wo ihr möchtet! Vielleicht habt ihr ja sogar einen Lieblingsplatz? Hauptsache ihr fühlt euch wohl!

Was muss ich anziehen?

Worin du dich wohlfühlst. Grundsätzlich kann man auf ein paar Dinge achten. Bei einem Paarshooting in der Natur würde ich euch z. B. von flippigen T-Shirts mit buntem Aufdruck abraten. In einem Urban oder Industrial Shooting kommt das schon wieder richtig gut.

Grundsätzlich sind schöne helle oder erdige Töne toll! Creme, beige, braun, weiß. Aber auch kräftige Farben wir dunkelrot, blau, grün können sehr gut aussehen! Als Kleid oder mit Blue Jeans… perfekt!

Ich bin total unfotogen! Was muss ich denn tun?

Sei einfach du selbst! Ich werde ein paar Anweisungen geben, aber ansonsten kannst du dich ganz frei verhalten!

 

Als Paar oder als Familie werde ich euch viel “in Aktion”, also situativ fotografieren. Seid ganz natürlich miteinander. Gebt euch Küsschen, schaut euch tief in die Augen, spielt mit den Kids. Das sind die tollsten Momente, die auch ihr in Erinnerung halten wollt!

Ich hab da einen Pickel, kannst du den mit wegmachen?

Zu meiner Bildbearbeitung gehört grundsätzlich eine ganz leichte Retusche, falls diese erfolderlich ist. Sie umfasst alles, was grob gesagt 24 Stunden später nicht mehr da wäre, wie Pickel, Hautrötungen oder blaue Flecken. Dazu zählen keine Muttermale oder Narben. In solchen Fällen sprecht mich bitte noch einmal gezielt an.

Wie viele Bilder bekommen wir?

Alle, die in meinen Augen technisch gut geworden sind. Pro Stunde Shooting sind es ca. 20-50 Bilder. Ihr erhaltet sie fertig bearbeitet.

Können wir die RAW-Bilder bekommen?

Ein ganz klares Nein. RAW-Dateien sind Rohdaten, also unfertige Daten. Sie müssen bearbeitet werden und erst dann tragen sie auch meinen Namen.

Werden die Fotos veröffentlicht?

Natürlich nur mit eurem Einverständnis. Ich freue mich immer sehr, wenn ich die Fotos in mein Portfolio mit aufnehmen darf, habe aber auch vollstes Verständnis, wenn es nicht gewünscht ist.

Wann muss ich bezahlen?

Mit den Bildern zusammen erhaltet ihr die Rechnung.

Was machen wir bei schlechtem Wetter?

Auch bei Regen lassen sich gute Fotos machen ; – ) Falls das Wetter nicht euren Wünschen entspricht, können wir den Termin auf einen anderen Tag verlegen. Leider kann ich für das Wetter keine Garantie geben.

Speziell: Newborn

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Newbornshooting?

Ein Newbornshooting findet normalerweise in der 2. bis 3. Lebenswoche statt. Aber auch danach lassen sich noch wunderbare Babyfotos machen. Je aktiver und aufgeweckter die Kinder sind, desto mehr werden die Posen vielleicht von meinem klassischen Newbornshooting abweichen und nach etwa 10-12 Wochen in ein normales Babyshooting übergehen.

Wann sollte ich dich am besten für ein Newbornshooting buchen?

Nehmt gerne schon etwa 3 bis 4 Wochen vor eurem ET Kontakt zu mir auf. Dann können wir ganz in Ruhe noch einen Termin nach eurem geplanten ET finden. Es kann gerade in der Hauptsaison im Sommer zu längeren Wartezeiten kommen. Und im Wochenbett gibt es doch viel schönere Dinge, als nach einer Fotografin zu suchen 😉

Wo findet das Shooting statt?

Das findet bei euch zuhause statt, in für den Krümel gewohnter Umgebung. Ich bringe ein paar Utensilien mit, ansonsten gestalte ich das Shooting sehr natürlich.

Wie lange dauert ein Shooting?

Das Shooting dauert so lange, wie es für die Mäuse zumutbar ist 🙂 Stillpausen oder Beruhigungsphasen sind selbstverständlich immer möglich! Von 30 Minuten bis 2 Stunden ist alles möglich!

Was wenn ich zwischendurch stillen oder wickeln muss?

Gar kein Problem! Dann machen wir kurz Pause. Das Wichtigste ist: Ganz entspannt bleiben! Je entspannter ihr seid, desto ausgeglichener sind auch die Mäuse 🙂

Was ziehe ich meinem Baby am besten an?

Ihr habt doch sicher einen Lieblingsbody oder -strampler, der sich wunderbar für das Shooting eignen würde. Im Laufe des Shootings würde ich auch (wenn gewünscht) Fotos ohne Bekleidung machen, in Windel oder mit Tüchern bedeckt. Pucken oder kostümieren werde ich euer Baby nicht 😉

Wie viel kostet ein Newbornshooting?

Ein Newbornshooting, sowie auch ein Babyshooting im ersten Lebensjahr, kostet 169€. Darin enthalten sind ca. 40-60 fertig bearbeitete digitale Bilder.

Dir ist noch immer etwas unklar? Kein Problem, schreib mir einfach oder ruf mich an!

Unter Kontakt findest du alle Daten, die du brauchst.

Oder schreib mir hier direkt eine Nachricht!